Suivre

Darf ich vorstellen? Bonsai-Chili. Sehr lecker, trägt ganzjährig und befindet sich seit zwei Jahren ständig auf meiner Fensterbank. Dies ist eine im Frühjahr gezogene junge Pflanze.

Man sieht viele leuchtend rote Früchte und übersieht dadurch leicht die grünen, die sich ebenso zahlreich dazwischen tummeln.

@guido blöde Frage: „Fensterbank“ meint die Innenseite, richtig? Für draußen ist das nix, oder?

@Photor Winterhart sind sie nicht, aber im Sommer mögen sie es auch draußen auf dem Balkon. Diese hier habe ich erst letzte Woche in die Wohnung umgesiedelt. Sie sieht besser aus als die, die drinnen blieben (aber die haben auch kleinere Töpfe).

@guido das klingt gut. Das nehme ich mir mal für‘s nächste Gärtnerjahr vor (nachdem 🍅 wohl nicht meins sind).

@Photor Mir wurde mal eine Lebendpflanze geschenkt (bezogen wohl von Rühlemann's kraeuter-und-duftpflanzen.de/p)

Ich kann Dir auch ein paar Samen schicken, wenn Du magst.

@guido oh. Klar, wenn du magst. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.

Hatte schon die Frage nach der Sorte und Bezugsquelle auf der Zunge.

@guido Anziehen kann ich die ja in jedem Fall schon jetzt (das Licht ist natürlich jahreszeitlich bedingt hier im Norden im Winter knapp).

Brauchen die eher viel oder weniger Sonne?

@Photor die brauchen eher viel Sonne. Ich würde jedenfalls ein paar Samen für's Frühjahr aufheben.

@guido OK. Dann kommen sie auf die Südseite; die ist auch windgeschützter.

@guido das sind heute 6 so kleine Päckchen angekommen 😀

Nochmal „Danke!“ dafür.

Jetzt muss ich noch entscheiden, wann die in die Erde kommen. Ich werde berichten.

@guido Sehen unglaublich toll aus, dafür das sie auf der Fensterbank gezogen wurden :blobcatflower: Hatte ich auch dieses Fruhjahr versucht. Leider irgendwas flasch gemacht. Nächstes Jahr will ich auch son ein Bild machen können :ablobcatattention:

@guido Wow! Die versuche ich nächstes Jahr auch. Kannst du eine Sorte empfehlen für Saatgut?

@tofuwabohu Ich kenne jetzt nur diese Sorte mit der ich ja zufrieden bin (Capsicum annuum v.minimum), kraeuter-und-duftpflanzen.de/p

Ich könnte gewonnene Samen an eine Adresse Deiner Wahl schicken.

@wmd The vendor labelled it "Capsicum annuum v.minimum"

@guido
Really?

I thought only the fructesense species had the fruits pointing upwards

@wmd There must be more species as there is at least one more on my balcony. Unfortunately I don't know what they are, only that they taste good and grow upwards. One is from the Philippines and the other is a descendant of tasty Chili I once got from an Asian supermarket. One plant is big, the other smaller but they could be the same kind nevertheless (similar taste same fruit shape and size).

Looking at Wikipedia, the fruits are bigger than Capsicum frutescens.

en.wikipedia.org/wiki/Capsicum

@guido
The species got quite some cultivars and they can differ quite a bit. We had a purple leafed one where the fruits moved through quite some colours.

Most of my sources have been wikipedia, but I thought it was a defining pattern of the species. Capsicum anuum has quite lot of a variety though.

@wmd Now that you mention purple, there's also something like Peruvian Purple on my window sill:

framapiaf.org/@guido/104298072

Didn't realize that they also grow upwards. They are also a variety of capsicum anuum.

@Florentwehrli I've seen bees on it but I won't say it's a bee "magnet". It's rather meant for indoor use so it doesn't matter that much. I do care about bees (any kind of insects actually) on the balcony and in the garden.

@guido
I've got a similar one - it was labelled as Rawit when I bought it. This plant is now 3 years old, still has a lot of fruits. This year quite late, usally they got ripe earlier.

Inscrivez-vous pour prendre part à la conversation
Framapiaf

Le réseau social de l'avenir : Pas d'annonces, pas de surveillance institutionnelle, conception éthique et décentralisation ! Possédez vos données avec Mastodon !