Déplier

Warum macht man sowas? Ich denke für Publikationen in Wissenschaftsmagazinen gibt's kein Geld. Nur Trollen?

Forschungsskandal - Surgisphere: Suspekter Datenhändler

Es ist ein ausgewachsener Forschungsskandal: Gleich zwei wichtige Fachjournale haben vergangene Woche jeweils eine viel beachtete COVID-19-Studie zurückgezogen. Die Daten dahinter sind möglicherweise frei erfunden. Sie stammen von der bis vor Kurzem quasi unbekannten US-amerikanischen Firma „Surgisphere“.

deutschlandfunk.de/forschungss

Habe ich Euch eigentlich schon erzählt, dass die erste bereits ihre Farbe wechselt?

Darin wächst gerade Saatgut heran. 🤗

Another update a week later.

I still don't know what kind it is. After a little online research, Peruvian Purple comes close, but not exactly...

Afficher le fil de discussion

Mal wieder ein Update zur vom 'Mexikaner': Nach den ersten Blättern und den Blüten, ist auch die Frucht zunächst mal lila

Afficher le fil de discussion

Die Kinder und ich haben letzte Nacht wieder im Garten gezeltet. Schön, den auch mal am Morgen zu sehen!

Es kommt mir vor als hätte ich diesen Toot zwar derzeit in Erwägung gezogen, aber nie abgeschickt. Er sollte nämlich eigentlich mit Bild kommen. Das hat mir ja jetzt keine Ruhe gelassen und habe endlich das Bild gefunden. Es ist vom 13. August 2019.

Ich habe absolut keine Ahnung wie, wer oder was dafür gesorgt hat, dass dieser Toot heute (gestern) veröffentlicht wurde.

Aber wo er nun in der Welt ist, hier das Foto dazu.

@Nasenspray

Afficher le fil de discussion

Amazing documentary on Regenerative Agriculture (13min) in Australia.

'From the Ground Up – Regenerative Agriculture'

youtu.be/6vQW8Tl_KLc

Ich hatte im Herbst von einer lieben Person -Knollen geschenkt bekommen und sie Mitte März im Garten verbuddelt. Sie haben mein liebevolles Gießen bisher ignoriert. Den Regen der letzten Woche aber nicht 🤗

Mucked out my box of electronics today. Look what I found! The plastic is deteriorating already. 😢

wiki.openmoko.org/

„Organismen, die sozusagen Steine fressen“

Faszinierend. Oder was ich eigentlich sagen wollte: krasser Scheiß


See in der Antarktis - Tiefgekühlt aber komplex

2013 hatte ein Forschungsteam erstmals einen See unter dem Eispanzer der Antarktis erbohrt. Im Lake Whillans stieß es damals auf Mikroorganismen. Jetzt hat das Team auch den Mercer Lake beprobt und dabei ein überraschend komplexes Ökosystem entdeckt - unter einer 1.000 Meter dicken Eisschicht.

deutschlandfunk.de/see-in-der-

K2 und ich hatten einen Kappla-abend. Hat Spaß gemacht. Auch wenn die übrigen Familienmitglieder nicht ganz so begeistert waren...

This is (besides being old) for all scientists currently working their butts off while other individuals fart nonsense in microphones.

Déplier

Guido Arnold recommande :

Framapiaf

Le réseau social de l'avenir : Pas d'annonces, pas de surveillance institutionnelle, conception éthique et décentralisation ! Possédez vos données avec Mastodon !